Lebensbaumkreis

Im Dezember 2014 entstand die Idee der Gestaltung eines Lebesbaumkreises durch Schüler unserer Schule. In Zusammenarbeit mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Rostock konnte 2015 ein umfangreiches Projekt entwickelt und viele Sponsoren gewonnen werden, zu denen auch unser Förderverein zählte. 


So unterstützten wir die Gestaltung eines Lehrpfades zur Geschichte und Mythologie der Bäume mit circa 2500€, übernahmen Kosten für einen Kunstschmiedekurs und übernahmen die Finanzierung eines Werbeflyers für den Baumkreis. Darüber hinaus soll pädagogisches Material zur Einbindung dieses Projektes in den Unterricht erarbeitet werden. Auch dafür stellen wir Mittel in diesem Jahr zur Verfügung.


Download
Ein Text der Schüler
artikel_projekt_lebensbaumkreis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.4 KB

In der Woche vom 19.-23.10.15 arbeiteten Schüler der 9. Klasse an einer Blätterskulptur gemeinsam mit der Künstlerin Takwe Kaenders aus Augzin. Dabei wurden Laubblätter verschiedener Bäume betrachtet, skizziert und aus Metall geschmiedet. Anschließend verschweißten Künstlerin und Schüler die Blätter zu einer offenen Kugel und stellten sie im Sommer 2016 auf.