· 

Töpfern im MGH

Zwei aufregende Nachmittage liegen hinter den Teilnehmern. Mit viel Kreativität entstanden wunderbare Unikate. Dank der professionellen und liebevollen Unterstützung von Kathtin Wolbrign-Wagner konnte jeder am Ende ein tolles Ergebnis in den Händen halten.

Eine Fortsetzung ist in der Vorweihnachstzeit geplant. Wir werden den genauen Termin rechtzeitig im Amtsreport und der Presse bekannt geben. 

Herzliche Grüße Tina Grawe, Offener Treff

Kommentar schreiben

Kommentare: 0