· 

MusikTheater Meerwunder

Am 6.02.2019 lud Frau Marczak alle Ferienkinder zum 2. Familientag in die Stadtbibliothek ein und voller Vorfreude machte auch ich mich mit meinen Enkelkindern auf  den Weg.

Die Bibliothek schien in einen Theaterraum verwandelt.

Zu Gast war das MusikTheater Meerwunder.

Annett, die Musikpädagogin–  zog ihr Publikum von Anfang an in ihren Bann. Große und Kleine, Jung und Alt hatten gemeinsam viel Spaß

während der Veranstaltung. Die Künstlerin, in ihrem witzigen Outfit nahm  uns mit auf die Reise, um das Gold des Meeres zu finden.

Dabei begegneten wir vielen Meerestieren, die uns bei der Suche halfen. Annett stellte uns unter anderem Krabix die singende Krabbe vor. Schnell hatten nicht nur die Kinder die Sprüche von Krabix drauf, es wurde getanzt, gesungen, gewippt, gerockt und viel gelacht. Auch mit der Robbe Siggi, der Lachmöwe Leila und der Qualle Medusa suchte Annett den Bernstein und faszinierte das kleine und große Publikum mit tollen Sprüchen und Liedern. Alle kleinen und großen Besucher  sangen und klatschten im Rhythmus der Songs mit. Meine Enkelkinder gingen mit einem Ohrwurm nach Hause und wussten nun, dass wirklich jedes Tier interessant und wichtig ist.

Vielen Dank für das schöne Erlebnis. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0